Stephanie Rössing Künstlerin WERKRaumSalon

Stephanie Rössing

Fotografie
www.stephanie-roessing.de


Stephanie Rössing, geboren in Hamburg, seit 2017 Studierende an der AdBK München in der Klasse von Prof. Dieter Rehm mit dem Schwerpunkt Fotografie, Übersetzerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Teilnahme an Workshops mit Michael Ackerman, Dieter Appelt, Christian Caujolle, Michael Jochum und Roger Palmer.
Lebt und arbeitet in München.

"Die Fotografie nutze ich als Medium der Selbstreflexion und Verankerung im Augenblick. Ich möchte mich einlassen – auf einen Moment, auf eine Präsenz – und einer Echtheit oder Wahrhaftigkeit nachspüren in der Hoffnung, in der Fotografie das entdecken zu können, was dem Moment (des Fotografierens oder Filmens) verborgen blieb.
Das Selbstportrait ist ein zentrales Element in meiner Arbeit, die zum einen Tagebuchcharakter hat, sich zum anderen aber auch inszenierter Momente bedient. Dieses fragile und intime Terrain verlasse ich, wenn ich konzeptionellen und experimentellen Ansätzen folge, die Prozesse nach sich ziehen, die ihrerseits Unvorhergesehenes und Überraschendes hervorbringen.
"